Anzeige
Beamtenkredit Beamtendarlehen
Privatkredit für alle Berufe
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
Beschäftigte:  1.900.000 - Kommunen
149.000 - Bund
Laufzeit:01.10.2005-31.12.2006

TVöD - Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst

Neuer Tarifvertrag TVöD 2005

1. Einführung des TVöD

Zum 01.10.2005 wird der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst für Angestellte des Bundes und der Kommunen in Kraft gesetzt. Zuvor galt der Bundesangestelltentarifvertrag BAT und verschiedene Tarifverträge für Arbeiter des Bundes (MTArb).

2. Laufzeit
  • 27 Monate: 01.10.2005 - 31.12.2007

3. Entgelt
  • Nullrunden: keine tabellenwirksamen Entgelterhöhungen
  • Einmalzahlungen (nur im Tarifgebiet West):
    • 2005: 300 €   (Azubi: 100 €)
    • 2006: 300 €   (Azubi: 100 €)
    • 2007: 300 €   (Azubi: 100 €)
  • verringerte Sonderzahlung: ab 2007 wird das Urlaubs- und Weihnachtsgeld zu einer Sonderzahlung zusammengefaßt
    • E 1 bis E 8: 90% eines Monatsgrundgehalts
    • E 9 bis E 12: 80%
    • E 13 bis E 15Ü: 60%

  • Einführung einer leistungsorientierten Bezahlung (LOB):
    Gesamtvolumen: 1% ab 01.01.2007
  • Tarifgebiet Ost
    • 01.07.2005: 94,0% vom Tariflohn West
    • 01.07.2006: 95,5%
    • 01.07.2007: 97,0%

gültig ab Erhöhung gültig bis TVöD Kommunen (VKA) TVöD Bund
01.10.2005
-
31.12.2007 Tabelle 2005-2007 Rechner 2005-2007 Analyse Tabelle 2005-2007 Rechner 2005-2007

4. Wochenarbeitszeit
  • Bund
    • Erhöhung im Tarifgebiet West von 38,5 auf 39 Stunden
    • Absenkung im Tarifgebiet Ost von 40 auf 39 Stunden
  • Kommunen
    • keine Veränderung: im Tarifgebiet West weiter 38,5 Stunden
    • keine Veränderung: im Tarifgebiet Ost weiter 40 Stunden


Impressum | Datenschutzhinweis alle Angaben ohne Gewähr!