TV-L - Arbeitszeiten

Durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit

Land Zeit
Baden-Württemberg 39:30
Bayern 40:06
Brandenburg 40:00
Bremen 39:12
Hamburg 39:00
Mecklenburg-Vorpommern 40:00
Niedersachsen 39:48
Nordrhein-Westfalen 39:50
Rheinland-Pfalz 39:00
Saarland 39:30
Sachsen 40:00
Sachsen-Anhalt 40:00
Schleswig-Holstein 38:42
Thüringen 40:00

Hinweise

  • Für den Landesdienst Berlin und Hessen gilt der TV-L nicht.
  • Zeitangaben in Stunden und Minuten

reduzierte Arbeitszeiten

Eine wöchentliche Arbeitszeit von durchschnittlich 38,5 Stunden gilt nach § 6, Abs. 1b des TV-L für
  • Beschäftigte im Wechselschicht- oder Schichtdienst
  • nicht-ärztliche Beschäftigte an Kliniken und in Krankenhäusern
  • Beschäftigte in Straßen- und Autobahnmeistereien, Kfz-Werkstätten, Theatern, Hafenbetrieben, Schleusen und im Küstenschutz
  • Beschäftigte in Kindertagesstätten in Bremen
  • weitere Beschäftigte abhängig von landesbezirklichen Regelungen

Berechnungszeitraum

Der Durchschnitt der wöchentlichen Arbeitszeit wird über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr gebildet. Bei Beschäftigten im Wechselschicht- oder Schichtdienst sowie bei der Durchführung von Sabbatjahren kann auch ein längerer Zeitraum vereinbart werden.


alle Angaben ohne Gewähr!