Einstieg
 
TVöD
TV-L, TV-H
Beamte
   Bund
   Länder
      Baden-Württemberg
      Bayern
      Berlin
      Brandenburg
      Bremen
      Hamburg
      Hessen
      Mecklenbg.-Vorp.
      Niedersachsen
      Nordrhein-Westfalen
         Archiv
            2018
            2017b
            2017a
            2016
            2015
            2014
            2014o
            2013
            2013o
            2012
            2011
            2010
            2009
            2008
            2006
            2004
      Rheinland-Pfalz
      Saarland
      Sachsen
      Sachsen-Anhalt
      Schleswig-Holstein
      Thüringen

      Besoldungsrunden
   Besoldungsvergleich
   Europäische Union
   Vereinte Nationen
   sonstiges
Ärzte
 
Kirchen, Wohlfahrt
Sozialversicherungen
weitere Tarifverträge
 
Stellenanzeigen
Service
 
Forum
Links
Info/Kontakt
 
Anzeige
Beamtenkredit Beamtendarlehen
Privatkredit für alle Berufe

Analyse der Besoldungstabelle Beamte Nordrhein-Westfalen 2019

Kennzahlen der Besoldungstabelle

Beamtenbesoldung Nordrhein-Westfalen 2019 - PROGNOSE

Größe der Matrix:12 x 12
Anzahl der Tabellenwerte:109
kleinster Tabellenwert:2302.41 €
größter Tabellenwert:7294.30 €
diagonales Spannungsverhältnis:316%  
vertikales Spannungsverhältnis:256%  
    
Gültigkeit:  01.01.2019 - 31.12.2019
Währung:
Lohnsteuertabelle:  B
Familienzulage:ja

Analyse nach Besoldungsgruppen

Stufen horizontales
Spannungsverhältnis
Anz.
Jahre
kleinster
Wert
 größter
Wert
Differenz ø Jahr
absolutrelativ
A 167215765.617294.301528.69+26.51%+1.13%
A 157215232.206553.991321.79+25.26%+1.08%
A 148244528.945811.321282.38+28.32%+1.04%
A 138244361.225350.11988.89+22.67%+0.86%
A 129263750.254829.381079.13+28.77%+0.98%
A 1110283360.614391.501030.89+30.68%+0.96%
A 1010262966.173988.091021.92+34.45%+1.15%
A 910262774.493571.80797.31+28.74%+0.98%
A 810262578.873331.85752.98+29.20%+0.99%
A 710242440.353069.89629.54+25.80%+0.96%
A 610242374.602954.55579.95+24.42%+0.91%
A 510242302.412847.49545.08+23.67%+0.89%

Hinweis: In sämtlichen Tabellen dieser Seite ist jeweils 1/12 des Jahresgehalts, also das durchschnittliche Monatsgehalt unter anteilsmäßiger Berücksichtigung der - falls vorhanden - jährlichen Sonderzahlungen (z.B. Weihnachtsgeld) dargestellt. Dies dient dem Zweck der besseren Vergleichbarkeit unterschiedlicher Besoldungstabellen.


Impressum | Datenschutzhinweis alle Angaben ohne Gewähr!